Baulogistik

Die baulogistischen Aufgaben waren meist nicht im zentralen Fokus von Bauherren, Investoren und Planern. Häufig wurde die Baulogistik zu spät in die Planungen einbezogen und durch verschiedenste Gewerke oftmals unkoordiniert und kostenintensiv erbracht. In den letzten Jahren hat sich bei größeren Bauvorhaben die Baulogistik als eigenständige übergeordnete Disziplin herausgebildet und bewährt.

 

Wir haben die Erfahrung aus komplexen Baulogistikprojekten und übernehmen für Sie die planerische und baubegleitenden Aufgaben. Dadurch ist gewährleistet, dass der ausführende Baulogistiker koordiniert und zielgerichtet gesteuert wird. Folgende Aufgaben bilden dabei unser Leistungsbild:

 

  • Machbarkeit und Bestandsaufnahme 

  • Ist-Aufnahme Baufeld und angrenzenden Bereichen, wie Verkehrssituation, Einschränkungen und Auflagen

  • Vorabstimmungen mit Behörden und Ämtern

  • Einholen und Bewerten der Planung für die Bauausführung (Objekt- u. Fachplanungen / Bauherrenanforderung)

  • Planung der Baulogistikmaßnahmen

  • Aufstellen eines Baulogistikkonzeptes einschl. Sicherungskonzept

  • Erstellung eines Baulogistikhandbuchs

  • Ausschreibung der Baulogistikleistungen (z.B. Baustellenkoordination, Baustelleneinrichtung, Versorgungslogistik, Avisierungssystem, Zugangskontrolle, Entsorgungslogistik,  Medienversorgung, Wachdienstleistungen, Baustellenvideo, Verkehrsrechtliche Anordnungen,  Hebezeuge,  Bauaufzüge, Bauphasenpläne,  Container, Reinigung, Mobiler Brandschutz,  Puffer-/Lagerfflächen)

  • Überwachung und Steuerung der Baulogistikleistungen (Objektüberwachung)

© 2020 by Blickwinkel-BF