NACHTRAGSMANAGEMENT

Finkbohner Baumanagement analysiert Ihr Bauvorhaben bei Erhöhung der Kosten und prüft das Nachtragsvolumen.

Nachtragsforderungen oder -abwehr erfordern eine fundierte und objektive Einschätzung des Bauprojektes im Hinblick auf die entsprechende Ausschreibungen, Bauabläufe, Termine, Korrespondenz und Vertragswesen sowie VOB oder Gesetzeslage.

Wir besitzen die notwendige Objektivität und das rechtliche Hintergrundwissen um Nachtragsforderungen einzuschätzen, aufzustellen oder abzuwehren.

Bei komplexen Fällen arbeiten wir hierbei auch mit Baurechtsanwälten zusammen oder bereiten die Thematik für die Rechtsanwälte unserer Kunden auf, um eine fundierte anwaltliche Weiterführung erst zu ermöglichen.